-->

Deutsch Lernen mit Dialogen

 


1.       DER ANRUF

Das Klingeln ihres Telefons weckt Kommissarin Wieland. Sie schaut auf die Uhr und sieht, 
  dass es früh um acht ist. Sie hört, wie ihr Sohn Max den Anruf entgegennimmt. Nach ein paar Minuten schafft sie es endlich, genug Energie zu sammeln, um aufzustehen und in die Küche zu gehen.

 Max: Guten Morgen, Mama!
 Nathalie: Guten Morgen, mein Sohn, wie geht es dir heute?
 Max: Sehr gut! Wie geht es dir, Mami?
 Nathalie: Sehr müde. Mama hat diese Woche viel gearbeitet … Ich hoffe, die nächsten Tage werden etwas ruhiger!
Max: Ich auch! Ich bin total kaputt!
 Nathalie: Ach ja? Warum denn?
 Max: Wir müssen in der Schule echt hart arbeiten: Der Lehrer zwingt uns zu malen, malen und malen, und er will, dass wir alle Farben benutzen. Und dann ist es Zeit für eine Geschichte, und dann müssen wir ein Lied singen und dann Ball spielen.
Nathalie: Ach so … Und dann schläft hier zu Hause deine Mutter ein und du musst ans Telefon gehen. Wer war das eigentlich ?
Max: Dein Chef, er hat gesagt, du sollst singen!
Nathalie: Singen?
Max: Nein, nicht singen. Warte mal Dinge? Er braucht irgendwelche Dinge!
Nathalie: Was sagst du da, Max? Moment hat er gesagt, es sei dringend?
Max: Genau! Das hat er gesagt! Es ist dringend!

Vokabular
zwingen - to force
dringend - urgent

2. NOTFALL

Nathalie Wieland nimmt ihr Handy in die Hand und ruft ihren Chef, Hauptkommissar Ullrich, an. Er hat einen ziemlich schlechten Charakter und schroffe Umgangsformen, aber sie hatten immer ein gutes Verhältnis. Während Nathalie spricht, macht sie Max eine Schokoladenmilch. Er trinkt sie leise und sieht sich dabei Cartoons an.
 
Ullrich: Hallo?
 Nathalie: Hallo, Ullrich. Ich bin’s, Kommissarin Wieland. Haben Sie vor  Kurzem angerufen?
Ullrich: Ja, ja, ich habe Ihrem Jungen gesagt, es sei dringend, wo waren Sie?
  Nathalie: Entschuldigen Sie, nach dem Fall von letzter Woche bin ich extrem müde. Ich war im Bett.
Ullrich: Nun, ich hoffe, Sie haben genug geschlafen, denn wir haben etwas Neues, das Ihre sofortige Anwesenheit auf der Station erfordert.
Nathalie: Oh,nein! Was denn jetzt? Noch ein Kunstfälscher?
Ullrich: Ich kann Ihnen am Telefon keine weiteren Details nennen, Wieland, Sie müssen schon herkommen. Bringen Sie Max in die Schule und kommen dann sofort hierher.
Nathalie: Okay. Ich bin in einer halben Stunde da.
 Ullrich: Perfekt, wir warten auf Sie. Bis gleich !
 Nathalie: Bis ganz gleich!
 Max: Mami, was bedeutet “dringend”?

Vokabular
die Anwesenheit - presence
erfordern - to require

3. ETWAS UNERWARTETET

Nachdem sie Max in der Schule abgesetzt hat, fährt Nathalie so schnell wie möglich zum Polizeirevier, wo sie arbeitet. Als sie ankommt, sieht sie ihren Chef, Hauptkommissar Ullrich, schon an der Tür auf sie warten.

Nathalie: Hauptkommissar Ullrich, was ist passiert? Was ist so dringend?
Ullrich: Ich kann es Ihnen nicht hier sagen Gehen wir ins Büro und ich zeige es Ihnen.
Nathalie: Wie mysteriös! Der Fall scheint ja sehr heikel zu sein. Ist Martin da?
Ullrich: Ja, sie sind alle drin. Es ist eine sehr ernste Angelegenheit … und braucht Ihre sofortige Aufmerksamkeit.
Alle: ÜBERRAAAASCHUNG!
Nathalie: Ahhhhhh! Was ist das? Eine Überraschungsparty für mich?!
Ullrich: Herzlichen Glückwunsch, Kommissarin Wieland.
Nathalie: Aber mein Geburtstag ist erst am 12. September!
Martin: Heute ist der 12. September, Wieland. Sie sind schon vierzig Jahre alt!
Nathalie: Oh, mein Gott, das stimmt! Danke, Kumpel !
Ullrich: Langsam glaube ich, dass Sie Urlaub brauchen. Mal sehen, Leute, ein Toast auf unsere beste Kommissarin, die, falls es irgendjemand nicht mitgekriegt haben sollte, gestern Franz Erhardt, den größten Picasso-Fälscher in ganz Europa, gefasst hat. Prost!
Alle: Prost!
Nathalie: Vielen Dank an alle! Es ist eine Ehre, mit diesem Team zu arbeiten Moment mal, ist das Käsekuchen? Komm schon, gib mir was.

heikel - sensitive, delicate
die Angelegenheit - matter
mitkriegen (ugs.) - to catch / to notice

Share this:

JOIN CONVERSATION

    Add Your Comment

0 yorum:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...